Magazin

Macht uns das Smartphone krank?

Ein Smartphone steht auf vielen Weihnachts-Wunschlisten ganz oben. Mails checken, WhatsApp, Instagram und manchmal auch telefonieren: Für die meisten Menschen in Deutschland ist es kaum mehr wegzudenken. Welche Auswirkungen hat das auf die Gesundheit? Thesen dazu im Check.
mehr anzeigen...

Einige Krankenkassen vor Zusatzbeitrag-Senkung

18 gesetzliche Krankenkassen wollen der Stiftung Warentest zufolge im Jahr 2019 ihre Zusatzbeiträge senken. Wer als Versicherter deshalb über einen Wechsel der Kasse nachdenkt, sollte aber auch auf die Konditionen und bereits genehmigte Leistungen achten.
mehr anzeigen...

Wenn die Mittelohrentzündung chronisch wird

Wer ein Ziehen oder Stechen im Ohr spürt, sollte zum Arzt gehen. Ursache ist häufig eine akute Mittelohrentzündung. Doch die Krankheit kann auch chronisch verlaufen - und ist dann viel schwieriger zu erkennen.
mehr anzeigen...

Wann sind Leberflecke gefährlich?

Mal sind sie hellbraun, mal eher schwarz. Auch in Form und Größe können Leberflecken stark variieren. Woran erkennt man also, ob es sich um ein bösartiges Hautmal handelt?
mehr anzeigen...

Studie: Gewicht lässt sich auch an Weihnachten kontrollieren

Ein Lebkuchen hier, ein Dominostein da und dann noch die fette Weihnachtsgans. Britische Forscher geben Tipps gegen den üblichen Gewichtszuwachs an den Feiertagen. Und das wirkt tatsächlich.
mehr anzeigen...

Bei Husten Anstrengung möglichst vermeiden

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit gehört eine Erkältungen zu unseren lästigen Begleitern. Bei Husten gilt es einige Dinge zu beachten, um die Leidenszeit nicht unnötig zu verlängern.
mehr anzeigen...

Wie Eltern allergischen Kindern helfen können

Allergien zu haben, ist für Kinder keine einfache Situation. Eltern können aber viel tun, um ihr Kind zu unterstützen. Dazu gehört auch, den Blick nicht nur auf das Negative zu lenken. Tipps von einer Buchautorin, die aus Erfahrung spricht.
mehr anzeigen...

Gesunder Lebensstil beugt nach Schlaganfall einer Demenz vor

Wer einem erneuten Hirninfarkt vorbeugt, schützt sich gleichzeitig vor Demenz. Für Betroffene kommt es dabei vor allem auf eine gesunde Ernährung und viel Bewegung an.
mehr anzeigen...

Unnötige Risiken beim Essen in Kliniken und Heimen

Mettwurst im Heim, Räucherfisch in der Klinik? Was Bewohnern und Patienten gut schmecken mag, treibt Lebensmittelkontrolleuren wegen erhöhter Keimgefahr Sorgenfalten auf die Stirn. Sie finden, dass Kliniken und Heime solche Lebensmittel-Risiken vermeiden sollten.
mehr anzeigen...

Patienten können sich auch selbst ins Krankenhaus einweisen

Patienten können sich selbst ins Krankenhaus einweisen. Auch in so einem Fall ist die Krankenkasse dazu verpflichtet, die Kosten zu übernehmen - sofern einige Voraussetzungen erfüllt werden.
mehr anzeigen...

So lange können Patienten Rezepte einlösen

Manche Medikamente sind nur mit einem Rezept erhältlich. Dabei hängt es vom Rezept-Typ ab, wie lange es sich in der Apotheke einlösen lässt. Das sollten Patienten vor allem bei nahenden Feiertagen berücksichtigen.
mehr anzeigen...

Wie die Seele bei Kindern den Körper beeinflusst

Wenn Kindern wiederholt der Bauch weh tut oder der Kopf schmerzt, muss dahinter keine körperliche Erkrankung stecken. Auch die Seele kann solche Symptome verursachen. Eltern sollten aufmerksam sein, aber auch gelassen bleiben.
mehr anzeigen...